Raiffeisen und Genossenschaft

eine moderne und wertstiftende Paarung für Firmenkunden. 

 

Unternehmer leisten einen großen Beitrag zum Wohlergehen und zur Weiterentwicklung der Region. Raiffeisen dankte Ihnen mit einem Fortbildungsangebot: Leadership – Mitarbeiterführung mit dem Sinn für das Wesentliche.

 

Begeisterte Unternehmer erzählen über Ihre Erfahrungen.

"Es heißt nicht umsonst: „Man lernt nie aus.“ Ich erachte Fortbildung generell für unglaublich wichtig und essenziell. Bildung im Bereich Mitarbeiterführung wird leider sehr häufig vernachlässigt, was zu unzufriedenen Chefs, aber auch zu unzufriedenen Mitarbeitern führt und damit auch die Produktivität im Unternehmen schwächt. Das Leadership-Seminar mit Markus Merlin hat mir viele neue Aspekte für den Führungsalltag aufgezeigt, aber mir auch durch seine fachliche Kompetenz gepaart mit praktischen Lösungsansätzen Zugänge vermittelt, die mir in meinem Führungsalltag sehr viel helfen. Das Miteinander in der Gruppe habe ich abtastend, abwartend, aber von unglaublicher Neugier und Lust am Neuen erlebt. Ich habe einen Vortragenden mit unglaublichem Engagement und dem Willen, einer Gruppe Neugieriger ein praktisches Werkzeug mit in den Betrieb zu geben, erlebt. Ich habe einen sehr wertschätzenden und am Abend bei den Gesprächen über Themen, die uns vertrauter sind einen sehr gelösten Umgang miteinander erlebt. Zusammenfassend eine rundum gelungene Veranstaltung, die ich nicht mehr missen möchte.
Dr. Josef Mursch- Edlmayr, Notar

„Ein großes Dankeschön an die Raiffeisenbank Neuhofen, insbesondere an Direktor Christian Stefan für das einzigartige Angebot und die einmalige Chance, eine Fortbildung auf so hohem Niveau genießen zu dürfen. Leadership mit der Haltung der Offenheit und mit Weitblick jenseits von Methode war das Thema unserer 8tägigen Fortbildung. Unser Coach Markus Merlin, Meister seines Fachs, führte uns durch das bewegende Kursprogramm. Durch das Übertragen auf unsere Praxis gelang es, die Zusammenhänge zu verstehen und die Bedeutung von Emotionalität zu erleben. In den 4 Modulen entstand ein freundschaftliches Verhältnis unter den Teilnehmer: wertschätzend und mit der Haltung der Offenheit – so wie das Kernthema unserer Fortbildung.“
Ing. Gerhard Franz, Geschäftsführung Gitterfabrik Grieskirchen

„Leadership ist eine Einstellung und innere Haltung, kein Verhalten oder Führungsstil. Es geht darum, Ziele so zu vermitteln, dass sie von allen verstanden und zu ihren eigenen werden. Wir können nicht motivieren, sondern nur dazu beitragen, dass Eigenmotivation entsteht. Dann gelingt gemeinsamer Erfolg. Das setzt eine offene Haltung, einen Umgang auf Augenhöhe und eine vertrauensvolle und wertschätzende Basis voraus.  Diese Grundhaltung hat uns Markus Merlin sehr gut vermitteln können.

Konkrete Fragestellungen aus der Praxis der Teilnehmer wurden gemeinsam erarbeitet, die eigenen Vorgangsweisen reflektiert. Wir durften in acht gemeinsamen Tagen erleben, wie aus anfänglicher Distanz und abwartender Professionalität ein offenes, ehrliches und freundschaftliches Miteinander entstand. Kurzum: wir hatten eine wertvolle Zeit, die wohl nachhaltig das Handeln nicht nur im Job verändert.“
Wolfgang Felbermair, Kfm. Leitung der Firma Kunex